Verschiedene Aktivitäten an der RSO  (Eine ältere Auswahl!)

Schüler der Realschule helfen Flutopfern (28.01.2005)

 

Mit großem Engagement folgten die Schüler der Klassen 10c und 10d der Idee, Spenden zu sammeln für die Opfer der Flutkatastrophe im Dezember 2004. Der Erlös aus dem Verkauf von Stutenkerlen zu Nikolaus durch die 10d wurde aufgestockt durch großzügige Spenden von Schülern und Kollegen, die im Laufe mehrer Tage vor allem von zwei Schülern der 10c eingesammelt wurden.

Am Freitag, den 28.01.2005 konnte Frau Hanna Kolbe aus Oelde ein Betrag von 440,- Euro überreicht werden Die Schüler entschieden sich dafür, weil Bekannte von Frau Kolbe in Khao-Lak Tochter und Schwiegersohn verloren haben (Am 03.01. wurde im „Heute-Journal“ ausführlich darüber berichtet).

Als Dank für die Rettung der Enkelin hatte die Familie beschlossen, in Thailand ein Waisenhaus zu finanzieren. Erste Gespräche sind geführt worden. Die Schüler hoffen natürlich, dass sie durch ihren Eifer ein klein wenig helfen können.

  Der Rattenfänger von Hameln

Ausdrucksstark und begeistert spielten am 11. Juli 2004 die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5d die für das Theaterstück „Der Rattenfänger von Hameln“, aufgeführt im Rahmen der Veranstaltung „Märchenstraße“ von Forum Oelde, zahlreich zu besetzenden Rollen. Über zwei gelungene Vorstellungen freute sich das Organisationsteam um Marion Harbaum, Ralf Schneegans und Helga Köhne-Drefahl mit den Akteuren.

Be smart – don’t  start 2002/2003

"Rauchst du noch, oder lebst du schon?"

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 6b, 7b, 7d, 8d und 8e nahmen in diesem Schuljahr an dem Nichtraucherwettbewerb "be smart – don’t start" teil. Sie haben sich durch einen Klassenvertrag dazu verpflichtet, in einem vorgegebenen Zeitraum nicht zu rauchen. Die Klasse 8D gewann für den besten (s. o.) von 700 Sprüchen bei der Abschlussveranstaltung am 4. Juni 2003, an der 70 Schulklassen teilnahmen, Freikarten für den Freizeitpark Warners Brother Movieworld.  Bei der Abschlussveranstaltung nähten am längsten Nichtraucher-Plakat der Welt rund 1000 Schüler aus dem Kreis Warendorf. Mit dem über ein Kilometer langen Spruchband gelang den 11- bis 14-jährigen der Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.

 Englisches Theater in der Realschule

Lösungsstrategien für ein positives Miteinander versuchte im Mai 2004 das "White-Horse-Theatre" den Schülern der Klassen 9/10 zu vermitteln. In dem Theaterstück "Promised Land" bekamen sie einen Einblick in das Leben eines jugendlichen Asylbewerbers. Für den Juli 2004 sind Aufführungen für die Klassen 5/6 und 7/8 geplant.

 
 
Kreismeisterschaften Schwimmen 20.02.2004

Im Rahmen des Landessportfestes der Schulen hat zusammen mit vielen anderen Schulen aus dem Kreis auch die RSO den Kreismeisterschaften Schwimmen teilgenommen und den 8. Platz in der Wettkampfklasse III/1 Mädchen und den 7. Platz in Wettkampfklasse III/1 Jungen belegt. Allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sei ganz herzlich für ihren großen Einsatz gedankt.