Die Handball-AG

 

Jeden Dienstag um 13.15 Uhr treffen sich interessierte Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen der Realschule an der Olympiahalle zur Handball-AG. Unter der Leitung von Herrn Wollny erlernen Neulinge das Handballspiel und trainieren Vereinshandballer ihre Fähigkeiten. Im Zentrum der AG-Stunden stehen allgemeine koordinative Übungen, handballspezifische Übungen wie Fangen, Passen, Werfen und Prellen, sowie ausgewählte taktische Aspekte.

Eines der Ziele der AG ist die Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf Wettkämpfe mit anderen Schulen im Kreis Warendorf. Im Schuljahr 2003/2004 nahm die Realschule mit den Mädchen an der Runde WK III teil und wurde nach einer Finalniederlage gegen das St. Michael-Gymnasium Ahlen Vizekreismeister. Die Jungen nahmen ebenfalls an Wettbewerben teil und wurden im Bewerb WK II Dritter. Diesen Platz errangen ebenfalls die WK III-Jungen beim Turnier in Warendorf. Ein Wettbewerb für die Wettkampfklassen IV scheint leider nicht mehr zustande zu kommen.

 

Also: Wenn ihr Lust und Laune habt und einmal reinschnuppern wollt, seid ihr herzlich willkommen!

 

Jeden Dienstag 13.15 Uhr bis 14.30 Uhr in der Olympiahalle.

 

Hier noch ein paar Impressionen von der AG: