REALSCHUL-INFO

Dezember 1998


Schulinfo Dezember 1998 ...

Wir starteten das Schuljahr 1998/99 am 10.8. mit 523 Schülern (258Mädchen und 265 Jungen) und 27 Lehrerinnen und Lehrern. 124 aufgeregte Fünftkläßler wurden den vier Lehrern der Klassen 5 anvertraut.


Nachwuchs

Wir gratulieren unserer Kollegin Gabi Giebel sehr herzlich zur Geburt ihrer Tochter Paulina.
Seit dem 16.11. hat Frau Wegener die Erziehungsurlaubsvertretung für Frau Giebel übernommen, und aus dem Musiksaal erklingen jetzt wieder fröhliche Kinderstimmen. Herzlich willkommen bei uns!


Abschlußfahrten der 10er-Klassen im August

Die 10a war mit Herrn Klockenbusch und Frau Wöhning in Bad Oldesloe und unternahm Touren nach Hamburg, Lübeck, Bremen und an die Ostsee.
Die 10b vergnügte sich während eines Segeltörns mit Herrn Hogrebe und Frau Heitkemper auf dem Ijsselmeer.
Die 10c war mit Frau Ivanuscha und Herrn Großbröhmer unterwegs in Bemervörde. Sie haben von dort ausSternfahrten nach Hamburg und zum Heidepark Soltau unternommen und von Cuxhaven aus eine weite Wattwanderung gemacht.


Noch mehr Wanderungen...


Temperamentvolles Theater

Das englischsprachige "White Horse Theatre" aus Soest führte gewohnt abwechslungsreich und temperamentvoll das Theaterstück "Brain - Catch - Fire" für die Klassen 8,9 und 10 auf.
In verschiedenen Szenen wurde den jungen Zuschauern vorgeführt, welche Gefahren der Genuß von Designerdrogen wie Ecstasy haben kann. Aufgrund dieser Problematik wies diese Aufführung bereits voraus auf die Suchtvorbeugungswoche der Stadt Oelde.


Sehnsucht - Sucht?

Sucht hat immer eine Geschichte!


Sport und Spiel


Börsenfieber ist ansteckend

Die Gruppen "Los Dividendos" und "Daxtales" (Sowi-Kurs der 10er Klassen) starteten das diesjährige Börsenspiel mit einem fiktiven Betrag von 100.000,- DM. Bis Redaktionsschluß konnten sie das Kapital durch geschicktes Kaufen und Verkaufen um 20% erhöhen. Die Jung-Börsianer hoffen darauf, daß sie am Ende des Spiels als Sieger nach Bremen zur Börse reisen können.


Greenpeace informierte

Im Oktober luden der Sowi-Kurs der Klassen 10 sowie eine Klasse 7 Herrn Möhning, einen Greenpeace- Aktivisten aus Bielefeld, in den Unterricht ein. Der Gast erläuterte mit einem Diavortrag anschaulich die Gefährdung des Regenwaldes, das Ozonloch und Energieprobleme der Zukunft.


Betriebspraktikum

In diesem Jahr fand das Praktikum der Klassen 9 schon vom 19.10. - 6.11. statt. Es wurde z.T. durch beeindruckende Erlebnisse aus der Berufspraxis gekrönt. Für die meisten Jugendlichen war das Praktikum eine sehr positive Erfahrung.


Café - einmal anders

eit Beginn des Schuljahres findet an jedem Montag von 15 - 16 Uhr im Computerraum der RSO das Internet-Café statt. Für einen Kostenbeitrag von 3,- DM pro Stunde kann nach Herzenslust gesurft werden. Einige Internet-Adressen sind natürlich gesperrt.
Übrigens: jede Schülerin und jeder Schüler kann bei uns eine eigene eMail-Adresse bekommen.


Neu - neu - neu !

Chor:
Dienstags in der 7. Stunde dürfen Schülerinnen und Schüler der Unterstufe kräftig singen.

Religions-AG:
Am Mittwoch diskutieren und meditieren Oberstufenschüler und planen Gottesdienste.


Gäste aus der Normandie

Zur Zeit haben wir Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen vom Collège Pablo Neruda, Evreux, zu Gast. Die Gastfamilien lernen eifrig Französisch, und die Gäste schnuppern vor- weihnachtliche Atmosphäre. Die jungen Franzosen nehmen am Unterricht teil und machen zahlreiche Ausflüge, z.B. nach Köln, Hameln und Lemgo und nach Münster.


Gottsedienst

Für die Klassen 5/6 findet am Freitag, d. 18.12. ein ökumenischer Gottesdienst statt. Von der Reli - AG wurde das Thema "Sinn und Besinnlichkeit" vorbereitet.


Ausblick

23.12.-11.01.99  Weihnachtsferien (2 bewegl. Ferientage) 
23.01.99         Tag der offenen Tür (Unterricht am Samstag!) 
28.01.99         Zeugnisausgabe 
29.01.99         unterrichtsfrei 
15.03.-19.03.99  Projektwoche 
29.03.- 9.04.99  Osterferien  
10.05.-15.05.99  Jubiläumswoche 
 2.06.99         Entlassung der Klassen 10 


Die Lehrerinnen und Lehrer
wünschen allen Familien
ein gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gutes Jahr 1999


Zur Hauptseite