Latein an der RSO
 
(Bild: die allererste Latein AG, hier im Schuljahr 2004/5)
 
Latein - eine tote Sprache? Von wegen!  Unsere LateinAG beweist, dass das nicht so ist! Sie trifft sich einmal in der Woche in der Klasse 9 am Donnerstag in der 6. und 7. Stunde und in der Klasse 10 am Mittwoch in der 5. und 6. Stunde. Die Inhalte, die wir behandeln, erstrecken sich dabei nicht nur auf das Lernen von Vokabeln und der anspruchsvollen Grammatik des Lateinischen. Wir erhalten auch eine Einführung in die Mythologie der Griechen und Römer und werden immer wieder darin erinnert, wie sehr unsere heutigen europäischen Sprachen vom Lateinischen geprägt sind. Fundiertes Wissen über Sprache und Sprachstrukturen bereichert. Wir heutigen Europäer haben den Römern - und den Griechen - die systematische Aufarbeitung von Sprache zu verdanken. Eine alte Sprache kennen zu lernen und ihre Möglichkeiten - wenn auch nur in Grundzügen - zu nutzen, das kann sehr spannend sein.
Das Fach Latein ist eine Wahlpflicht AG und wird von Herrn Tegeder geleitet.
 
Wer noch nicht überzeugt ist, lese doch einfach einmal den Artikel "Latein und Griechisch: Wozu?"!